Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Maya Ruosch
Präsidentin der Akkreditierungs- und Zertifizierungskommission

E-Mail: maya@ruosch.net
Mobile: 078 709 28 73

ACC Level 1 // Downloadcenter

ACC Level I

Begleitende Seelsorge, Level I, bietet Glaubens- und Lebenshilfe an. Dies beinhaltet Zuhören, Stützen, Begleiten, Fürbitte und Teilnehmen an aktuellen Glaubens- und Lebensfragen. Die Begleitung kann ehrenamtlich und unentgeltlich angeboten werden.

 

Mitgliedschaft

Die Akkreditierung als Fachmitglied begründet automatisch die Mitgliedschaft bei ACC Deutschschweiz.

 

Grundanforderungen der Akkreditierung

Abgeschlossene Ausbildung mit mindestens 200 Lerneinheiten (LE) gemäss Akkreditierungsunterlagen. Falls Sie über eine abgeschlossene Ausbildung von einer ACC- zertifizierten Ausbildungsstätte verfügen, profitieren Sie von einem verkürzten Akkreditierungsverfahren.

 

Folgende Institutionen sind derzeit von ACC zertifiziert

 

Reakkreditierung

Zwecks Qualitätssicherung werden akkreditierte Fachmitglieder alle drei Jahre reakkreditiert.

Ablauf der Akkreditierung bzw. Reakkreditierung

 

Bitte wählen Sie untenstehend den zutreffenden Formularsatz aus. Im Merkblatt sind die zentralen Informationen zusammengefasst.

arrow&v

DOKUMENTE ZUM DOWNLOAD

 
ACC Level 2 // Downloadcenter

ACC Level II

Beratende Seelsorge, Level II, bietet neben den Kerninhalten von begleitender Seelsorge ganzheitliche und strukturierte Beratung an. Im speziellen ist der Berater geschult, die Grenze zu erkennen, wo eindeutige Krankheitssymptome vorliegen, die in den Verantwortungsbereich des Therapeuten gehören.

Der Dienst kann innerhalb einer Gemeinde, einer Institution im Sellsorge-/Therapiebereich oder in eigener Praxis geschehen. Die Beratung kann gegen Entlöhnung erfolgen.

 

Mitgliedschaft

Die Akkreditierung als Fachmitglied begründet automatisch die Mitgliedschaft bei ACC Deutschschweiz.

Grundanforderungen der Akkreditierung

Abgeschlossene Ausbildung mit mindestens nachgewiesenen 600 Lerneinheiten (LE) gemäss Akkreditierungsunterlagen. Falls Sie über eine abgeschlossene Ausbildung von einer ACC- zertifizierten Ausbildungsstätte verfügen, profitieren Sie von einem verkürzten Akkreditie- rungsverfahren.

Folgende Institutionen sind derzeit von ACC zertifiziert

 

Reakkreditierung

Zwecks Qualitätssicherung werden akkreditierte Fachmitglieder alle drei Jahre reakkreditiert.

Ablauf der Akkreditierung bzw. Reakkreditierung

 

Bitte wählen Sie untenstehend das Merkblatt und den zutreffenden Formularsatz aus. Im Merkblatt sind die zentralen Informationen zusammengefasst.

arrow&v

DOKUMENTE ZUM DOWNLOAD

 
 
ACC Level 3 // Downloadcenter

ACC Level III

ACC-Fachmitglieder Level III arbeiten seelsorgerlich, beraterisch oder supervisorisch in ihrem Fachbereich. Dazu gehören beispielsweise Paar- und Familienberatung, Traumatherapie, Coaching, Supervision u.a. Dies setzt eine vertiefte seelsorgerliche und beraterische Weiterbildung in Theorie und Praxis voraus.

Der Dienst kann innerhalb einer Gemeinde, einer Institution im Seelsorge-/Therapiebereich oder in eigener Praxis und gegen Entlöhnung ausgeübt werden.

 

Mitgliedschaft

Die Akkreditierung als Fachmitglied begründet automatisch die Mitgliedschaft bei ACC Deutschschweiz.

 

Grundanforderungen der Akkreditierung

Abgeschlossene Psychosoziale Ausbildung mit mindestens nachgewiesenen 600 Lerneinheiten (LE) gemäss Akkreditierungsunterlagen. Zusätzliche Fachspezifische Ausbildung mit mind. 600 LE gemäss Akkreditierungsunterlagen.

 

Reakkreditierung

Zwecks Qualitätssicherung werden akkreditierte Fachmitglieder alle drei Jahre reakkreditiert.

 

Ablauf der Akkreditierung bzw. Reakkreditierung

Bitte wählen Sie untenstehend das Merkblatt und den zutreffenden Formularsatz aus. Im Merkblatt sind die zentralen Informationen zusammengefasst.

arrow&v

DOKUMENTE ZUM DOWNLOAD