Textversion

Sie sind hier: Startseite  » Verein » Mitglieder  » 3084 Wabern


3084 Wabern

Ursula Neuenschwander

Eichholzstr. 82http://ursula-neuenschwander.acc-ch.ch
3084 Wabern
Telefon: 031 961 46 37
E-Mail: ursula.n@sunrise.ch
Internet: ursula-neuenschwander.acc-ch.ch
Gemeinde: evangelisch-reformiert
Sprachen: d
Kapazität: ja
 
 
 
 
 
 

Ausbildung
 
  • 2012-2015 Diplomierte Somatic-Experiencing Practitioner, Zentrum für Innere Oekologie Zürich
  • 2008 ACC-Akkreditierung (Verband für christliche Seelsorge und Beratung)
  • 2002-2007 Diplomierte Individualpsychlogische Beraterin SCIPA Alfred Adler-Institut Zürich
  • 1995-1998 Kontemplation und Beratung Dr. phil. Hans Bürki
  • 1978-1981 Diplomierte Krankenschwester AKP (Lindenhofspital Bern)
Persönliches
 
  • Jahrgang 1957, verheiratet, 3 erwachsene Kinder
  •  
Angebot
 
  • Meine Beratungen richten sich an an Einzelpersonen, welche sich in einer Konfliktsituation oder Krise befinden.

  • Trauma-Therapie nach Peter A. Levine: Dies ist ein ganzheitlicher Ansatz, um Psyche und Körper in Einklang zu bringen.
  • Individualpsychologische Beratung nach Alfred Adler: Hier werden Sie in Ihrer Gesamtpersönlichkeit wahrgenommen, eine Ausrichtung auf das Positive erleichtert eine Veränderung in die gewünschte Richtung.
Gemeinsam erarbeitete Lösungen
 
  • In der Individualpsychologischen Beratung werden Sie in ihrer Gesamtpersönlichkeit wahrgenommen.
  • Die schrittweise Hinführung zum besseren Verstehen Ihrer selbst, sei es in Beziehungen, Beruf oder Gemeinschaft, geschieht in einem partnerschaftlichen Gespräch.
  • Eine Ausrichtung auf das Positive, auf die Lösung und auf die Zukunft erleichtert eine Veränderung in die gewünschte Richtung.
  • Sie lernen erkennen, wie Ihre Konfliktsituation mit Ihrem persönlichen Lebensstil zusammenhängt. Subjektive Wahrnehmung, nicht bewusste Ziele und Handlungsweisen werden verständlich gemacht.
Arbeitsweise
 
  • Ziel meiner Arbeit ist es, in einem zwischenmenschlichen Prozess Ihre Begabungen und Fertigkeiten zu fördern und dauerhafte positive Veränderungen in Verhalten und Lebensgefühl herbei zu führen.
  • Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen.
  • Meine Arbeit wird in regelmässigen Supervisionen reflektiert. Ich halte mich an die ethischen Richtlinien von ACC.
ACC-Status: Fachmitglied Level II
Grafik Grafik Grafik